Vampire!?

Am 10. und 11.September hieß es für die 2B: Ab ins Zelt!

Endlich durfte die aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen im ersten Schuljahr ausgefallene Klassenfahrt nachgeholt werden.

Thematisch stand die Übernachtung ganz im Zeichen der Fledermaus: Nachdem die Kinder in vielen Spielen und Aktionen Informationen über das Leben des geflügelten Wesens gesammelt hatten, kam man am Abend auf Tuchfüllung. Unter Aufsicht eines Naturschutzexperten bestaunten die Schülerinnen und Schüler einen Kleinen Abendsegler aus nächster Nähe.

Wichtige Informationen zu Schuljahresbeginn

Sehr geehrte Eltern,

laut Stufenkonzept (siehe TMBJS) befinden wir uns in der Stufe grün. Das heißt, wir sind im normalen Regelbetrieb. Unser Hort hat von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Der Regelbetrieb läuft unter Beachtung der notwendigen Hygieneschutzmaßnahmen.

Dazu gehören auch:

Jede/r Schüler/in hat eine Schutzmaske im Schulranzen, die beim Betreten des Schulhauses sowie bei Nichtgewährleistung des Mindestabstandes zu tragen ist.

Die Weltkugel im Schulhaus

Im Zuge der Sanierung an unserer Schule bekam auch das Schulhaus einen neuen Farbanstrich.

Deshalb musste ein neues Motiv für den ersten Treppenabsatz gefunden werden. Die Schüler wurden aufgerufen, Ideen zu sammeln und sie aufzuzeichnen. Aus den vielen Vorschlägen wählten die Schüler nun ihren Favoriten – die Weltkugel.

Unter professioneller Leitung durch Frau Mahn und Frau Knechtel wurde die Weltkugel an die Wand gebracht und tatkräftig durch 2 Schülerinnen (Rosa Saupe und Nathalie Riemann) farbig gestaltet.

Lob für Lesepaten

Im Schuljahr 2019/20 starteten wir die Aktion "Schüler helfen Schüler".

Als eine Art kostenlose Nachhilfe unterstützten Viertklässler in ihrer Freizeit jüngere Kinder beim Lesen lernen.

Die freiwilligen Helfer durften sich nun über eine kleine Belohnung freuen. Der Förderverein lud sie zu einem gemeinsamen Kinobesuch ein.

 

neue Infos für die Ferienbetreuung - Stand 03.07.2020

Sehr geehre Eltern,

die Ferienbetreuung fndet weiter im eingeschränkten Regelbetrieb statt. Der Hort hat daher täglich von 8:00Uhr bis 15:00Uhr geöffnet.

Für die Ferienbetreuung können neue Gruppen in geeigneter Größe festgelegt werden, welche über feste Bezugspersonen verfügen. Ein Wechsel von Kindern oder Erzieherin zwischen den Gruppen ist derzeit nicht möglich.

Die gemeinsame Betreuung von Kindern unterschiedlicher Schulen soll unterbleiben, daher ist es nicht möglich Kinder während unserer Schließzeit in einer anderen Schule unterzubringen.

Das Hortteam