Im Karolinum mit Mama, Papa, Oma und Opa und einem Kindermusical ins neue Jahr!

Im Rahmen eines Projekttages führte die Klasse 2b der Grundschule Karolinum Altenburg am Jahresende 2019 ein Kindermusical mit dem Titel „ Sternenzauber“ auf.

Auf Grund der großen Resonanz durch die Elternschaft sowie der Großeltern und Verwandten entschloss sich die Klassenlehrerin zu einer erneuten Aufführung in der Aula der Grundschule. Um möglichst viele Familienmitglieder zu erreichen, wurde die Aufführung in die Nachmittagstunden verlegt.

Ritter und Burgen

Im Rahmen der Unterrichtsreihe "Ritter und Burgen" wurde es bei der Klasse 4a kreativ:

Die Schüler und Schülerinnen haben in Gruppen jeweils ein Burgmodell mit Burgtor, Wachtürmen und einem Bergfried gebaut. Das war gar nicht so einfach, da viele Bestandteile gebastelt, mit Pappmaché eingekleistert, bemalt und gestaltet werden mussten.

Es sind viele schöne Burgen entstanden und die Burgherren und Burgfräuleins waren mächtig stolz auf ihre Leistungen.

Projekt "Kinderschutzparcour"

Es war ein sehr schönes Projekt, das uns allen viel Spaß gemacht hat.

Es gab verschiedene Stationen mit spielerischen Fragen. Begleitet haben uns dabei die Figuren Emma und Finn.

Wir haben viel über Kinderrechte und Gefühle, die uns stark machen, erfahren.

Wir wissen nun auch, welche Geheimnisse man nicht für sich behalten darf und wo wir Hilfe bekommen können.

Clara aus der Klasse 3a

Ewa Cup

Hart gekämpft haben unsere Fußballer bei dem diesjährigen EWA Cup am 14. Mai 2019.

Am Ende reichte es für einen 2. Platz.

Wir gratulieren allen Kämpfern und freuen uns trotzdem riesig darüber.

Vielen Dank!Ewa Cup

 

Klasse 2000

Stark und gesund in der Grundschule – Karolinum Grundschule beteiligt sich am Programm Klasse2000 Dank der Patenschaft des Sanitätshauses Altenburg GmbH

Das 1 x 1 des gesunden Lebens lernen Kinder der Karolinum Grundschule. Die Klasse 1b beteiligt sich an Klasse2000, dem in Deutschland am weitesten verbreiteten Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention in der Grundschule. „Wir möchten Kinder frühzeitig für das Thema Gesundheit begeistern und sie dabei unterstützen, die Herausforderungen des Lebens ohne Sucht und Gewalt zu lösen.